Zurück

Entdecken Sie unsere neue SPI Webseite!

Vorbehandlungsverfahren

Wir setzen zur Vorbehandlung Ihrer Werkstücke auf eine Nanokeramik. Durch diese Vorbehandlung erzielt man optimale Ergebnisse in der Pulverbeschichtung.

Unsere hochmoderne Vorbehandlungsanlage besteht aus 5-Zonen, die für eine optimale Bearbeitung sorgen und hohe Korrosionsschutzwerte im Zusammenspiel mit dem optimalen Pulverlack erzielt. Dieses Vorbehandlungsverfahren zählt zu einem der modernsten und umweltfreundlichsten Verfahren. Es wird vollständig auf Schwermetalle verzichtet, was in unserer Firmenpolitik im Sinne der Nachhaltigkeit sehr wichtig ist. 

Wir erzielen auf Stahl, verzinktem Stahl, Aluminium und Edelstahl sehr gute Beschichtungsergebnisse und hohe Korrosionswerte. Diese Ergebnisse werden regelmäßig von externen Prüfinstituten geprüft und bestätigt.

Wir, als Gründungsmitglied der QIB (Qualitätsgemeinschaft Industriebeschichtung), streben ein hohes Maß an Qualität an. Deshalb überprüfen wir mehrfach am Tag die Werte unserer Vorbehandlungsanlage um gewährleisten zu können, dass optimale Ergebnisse erzielt werden. Außerdem werden in unserer Fertigung regelmäßig Musterbleche unter Serienbedingungen mitgefertigt und in unserem eigenen Prüflabor getestet. Im Prüflabor werden unter anderem auch Öl- und Schmutzgehalte der Entfettungsbäder bestimmt und kontrolliert. Des Weiteren überprüfen wir durch Erstellung von Ofenkurven, wie sich Einbrenn- und Trocknungsbedingungen verhalten.

Die vielen Qualitätsmaßnahmen, die in unserem Hause durchgeführt werden, dienen dem Zweck eine gesicherte Qualität zu liefern. Unser Ziel ist es an jedem Tag eine gleichbleibende gute und gesicherte Oberfläche zu erzeugen.

Über die QIB wird einmal jährliche ein externer Prüfer gestellt, der sich die Prozesse, die Vorbehandlungsbäder mit den entsprechenden Werten und der dazugehörigen Dokumentation ansieht. Am Prüfungstag werden Prüfbleche hergestellt, die dann von einem unabhängigen Prüfinstitut geprüft werden. Hiernach erhält man ein offizielles Protokoll über die Ergebnisse. Diese zusätzliche Institution dient uns dazu um noch einmal über eine weitere Sicherheitsstufe eine gesicherte Qualität bestätigt zu bekommen oder um Verbesserungspotential aufzugreifen und umzusetzen.

Unser Beschichtungsprozess ist ebenfalls nach DIN EN 55634, DBS 918 340, DBS 918 314 zertifiziert.

Sollten Sie Fragen zum Thema der Vorbehandlungsmöglichkeiten haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box
    Solmser Pulverbeschichtung und Industrievertretung Weil GmbH 5 / 5 - 21 Bewertungen @ Google
    Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht AusblendenFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »